Montag, 13. August 2012

Und noch eine Allesdrin



Auch wenn ich der festen Überzeugung bin, man sollte nach 24 Uhr einfach nicht mehr nähen, bin ich doch noch stolz auf mein Werk.

Und dass die Tasche sooooo groß ist, hätte ich nicht gedacht. Klar standen die Maße dabei, aber wer stellt sich denn so pi mal Daumen im Kopf bildlich diese Maße vor.
Ich jedenfalls nicht.
Tja und weil ich irgendwie die Taschenklappe nicht ausgedruckt hatte, aber des nächtens nun auch nicht noch den PC hochfahren wollte, musste ich improvisieren. Und es ging natürlich daneben, einfach schon zu müde. Da aber niemand weiß, wie MEINE Tasche aussehen sollte, kann ich das gerade noch vertreten. :-)
Und nein sie ist nicht schief, nein sie ist nicht schief. (photoshop suchen geht.)






Ein schöner Rücken kann auch entzücken.




Innen habe ich mir doch zwei Taschen eingebastelt. Ich brauche immer ein bischen Stauraum. Bin da nicht so ein Fan von stundenlangem Handtaschen durchwühlen.


Nun ist der Urlaub für die Damen und Taschen-technisch auf jeden Fall erstmal gesichert.


Bis bald Eure Julia