Sonntag, 26. Mai 2013

Ja, ja, ja - mit ein Grund für die Abstinenz war.....

... tadaaaaaaaaa



Endlich wieder eine Overlock.
Denn wenn man eine hatte, dann geht es bekanntlich nicht mehr ohne.

Und wir hatten eine lange Reise :-)

Eine andere sollte es sein, nämlich eine Pfaff Hobbylock 2.5.

Tja, andere Menschen gehen los, kaufen sich eine. Oder sie bestellen und bekommen sogar am nächsten Tag ihr Maschinchen.

Das wäre hier zu einfach. Einfach ging hier noch nie, wird wohl auch nie gehen... lach.

Nach der 3. Pfaff-Lieferung habe ich nämlich aufgegeben. Die eine kaputt, bei der nächsten fehlten Teile, die dritte hatte eine Lieferzeit, die für mich dann nicht mehr akzeptabel war.

Also spontan um entschieden, bezahlt und tadaaaaaaaaa... natürlich... bis eben ging noch die 24-h-Lieferung.... nur wollte ich ja jetzt diese Maschine, da darf das dann halt mal so um die 4 Wochen dauern.
Aber was sollte ich machen. Nun war ich bereits 6 Monate ohne, dann ging es eben auch noch weitere Wochen.

Und dann kam sie, sogar schon nach drei Wochen.
Ein Unterschied wie Tag und Nacht zu ihrer Vorgängerin, die ja nun einen Platz bei meiner Schwester gefunden hatte.

Gefummelt, vertraut gemacht, in die Ecke gestellt.. gaaaaanz großes Kino.

Aber meine liebe Schwester kam und opferte sich, stellte, nähte ein, fummelte und bewies 6 Stunden lang Geduld.

Nun schnurrt mein Kätzchen und ich kann endlich, endlich wieder nach Herzenslust overlocken.

Das musste ich einfach mal los werden.

Bis demnächst Eure Julia