Sonntag, 3. November 2013

Die Miniraupe hat nichts zum Anziehen

Und das meine ich echt ernst.
Glücklicherweise haben wir hier einen adäquaten Outlet vor der Tür, nämlich den von Lillestoffe.

Ja, ja, einige werden sagen, die Frau Raupe betritt doch nicht diesen Laden!!!! Die doch nicht.

Doch tat und tut sie. Denn seit Neuestem findet sich da wirklich etwas, was mir im Muster und vor allem aber in der Qualität doch sehr zu sagt.

Es gibt andere, aber seit da eben auch gewechselt wurde, kann ich mich mit dem einen oder anderen Stöffchen einfach nicht mehr anfreunden :)

Genug geschwärmt, sondern Ärmel hoch und genäht und genäht und genäht.....

Und irgendwie habe ich das Gefühl, wir kommen nicht über den Winter :)

Aber der Anfang ist gemacht, ich habe das Nähen nicht verlernt, konnte die "neue" Ovi nun endlich mal so richtig ran nehmen und testen, ob sie auch wirklich so gut ist, wie sie gepriesen wurde. - Ja sie ist es :)

Na, dann will ich Euch die vielen Werke mal gar nicht vor enthalten.

Leider lässt die Miniraupe sich kaum fotografieren, sie mag es einfach nicht. Und neben Job, Haushalt, den Kids und allem was sonst noch an lag, habe ich leider nicht geschafft, noch Profifotos zu fertigen.. Mir ist das auch gar nicht wichtig, so lange man erkennt, dass wir leben und dies in unserem Haus durchaus auch tun :)

Shirts nach eigenem Schnitt und Lillestoffen


 
Wendekleid nach einem Basic von Lillesol & Pelle, mit kleinen Veränderungen
Stoffe: von Kaufmann und Tante Ema


 
Shirt nach eigenem Schnitt und Lillestoffen





 
Frl. Lou nach Ki-ba-doo, mit eigenen Änderungen, Stoffe: Lillestoffe

 
Die Raupe war mal wieder müde und maulig :)



 
Bis bald, Eure Julia