Donnerstag, 18. Oktober 2012

Dreist? Unwissend? - Ich bin jedenfalls sprachlos

.... und kann aus diesem Grunde erstmal nur verlinken!

Mir fehlen einfach die Worte und ich muss erstmal eine Nacht darüber schlafen. !!!


Liebe Melinella fühle Dich erstmal lieb gedrückt. Ich würde mich wohl noch ein wenig weniger aufregen, wenn ich Dir nicht noch sowohl auf dem Blog, als auch hier in meiner Verlinkung geschrieben hätte, was ich anders gemacht habe. Und das dann zu vermarkten. Mir fehlen die Worte.

Besser nachzulesen, worum genau es geht, bei dem Frollein :-)


Aber auch HIER

Jetzt muss ich erstmal meine Nadeln quälen, denn irgendwie fühle ich mich einfach nicht gut.

Das ganze hat für mich deshalb einen so faden Beigeschmack, weil über Wochen und Monate in unserem Stammforum, in dem auch die Dame zu ihren Anfangszeiten unterwegs war, immer und immer wieder liebevoll ihre Fragen beantwortet wurden. Diese Dame fragte wirklich viel, was in einem DIY-Forum weiß Gott kein Fehler im Gesicht ist. Auch wenn man sich dann still zurück zieht, damit kann man leben.

Aber wenn man dann aus der Versenkung auftaucht und ganz stolz die Idee einer Stammuserin als seine eigene verbreitet, dann ist das nicht mehr nur dreist.

Schlimm finde ich das und noch schlimmer finde ich die Vorstellung, wieviele werden da wohl drauf reinfallen? Wieviele werden sich wohl eine Anleitung kaufen, die es genauso auf 2 Blogs bereits kostenlos gibt (nämlich hier und bei der Melinella) im Stammforum und auf vielen, vielen anderen Blogs gibt es Bilder mit der Verlinkung zur kostenlosen Anleitung.

Es ist einfach nur traurig.

Enttäuschte und traurige Grüße heute, Eure Julia

Edit: habe meinen eigenen Link (vom 9. Februar 2012) gefunden. So eine Dreistigkeit, ich komme da einfach nicht drüber hinweg.

Nochmals edit: Das ganze wird durch eine plötzliche Verlinkung von Blogs und kostenfreier Anleitungen nicht besser. Und wenn man also nicht mal dazu steht, sondern wie hier nun auch alle negativen Kommentare löscht, nur weil dann auffällt, dass es eben NICHT die eigene Idee hat, macht nicht nur mich das stutzig und noch wütender.
Du hast Dir so viele Ratschläge von uns geholt, ob es das Häkeln überhaupt war, ob es online-shops und deren Regelungen waren, gerade auch bezüglich der Schuhe, Du hast Bildergalerien von Melinella selber kommentiert, Du hast die Anleitung selber kommentiert - da wäre es nur fair gewesen, genau dies nicht zu tun. Das Du ein E-Book geschrieben hast, ist nicht das Schlimme. Dass Du dies aber als Deine Idee verkaufst - wo nachzuweisen ist, dass Du Dich diesbezüglich öffentlich im Netz eine Auskunft nach der anderen geholt hast - DAS finde ich moralisch einfach nicht in Ordnung.
Du solltest in Dich gehen und nochmal überlegen, wer Dich diesbezüglich über Wochen unterstützt hat, wer Dir all diese Ratschläge gegeben hat, wer Dir hierzu Verbesserungsvorschläge gegeben hat und wer immer zu jeder Tages- und Nachtzeit im DIY für Dich da war. Du hast unsere Nerven manchmal wirklich zum Glühen gebracht uns haltlos ausgenutzt und nun das. Ich kann hier auf meinem Blog gar nicht ausdrücken, wie ich das finde.

Edit 19.10.2012:

Immerhin hat farbenmix.de dieses Book raus genommen sein. Es wird abzuwarten bleiben, was weiter passiert. Aber immerhin ist DAS ein Erfolg.