Samstag, 17. Dezember 2011

Duftweihnachtsbaumschmuck





Es geht mal wieder in die Küche - das Ergebnis ist aber nicht essbar
Ich zeige euch, wie man eine nach Zimt duftende Weihnachtsdeko herstellt.

Dafür benötigt man
100 g Apfelmus (am besten mit Raumtemperatur)
35 g Zimt

sowie Kuchenrolle, Ausstechformen, Klarsichtfolie - und ein wenig Geduld ;-)


Das Apfelmus mit dem Zimt vermischen, aber nur so, dass gerade alles vermischt ist und nicht lange kneten.



Da das Ergebnis recht klebrig ist, nehme ich immer nur eine kleine Menge, gerade für eine Ausstechform, und rolle diese zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie knapp 5 mm dick aus. Wenn man es zu dünn ausrollt, wird es zu brüchig.

Dann entferne ich die obere Schicht Frischhaltefolie, steche eine Form aus, nehme dann das Ganze mit der Folie hoch und lege dann die Form, ohne die Folie, auf ein großes Brett und ein Backblech mit einem Stück Backpapier.


Das Ganze wiederhole ich bis die Apfel-Zimt-Masse alle ist. Löcher zum Aufhängen nicht vergessen!

Auf dem Foto seht rechts ihr meinen "Testfladen" aus den Resten.


Jetzt wird das Ganze mehrere Tage bei Zimmertemperatur getrocknet, wobei das halbe Haus nach Zimt duftet.


Zum Abschluss müssen die Formen nur noch dekoriert und mit einem Faden versehen werden :-)

FERTIG!