Samstag, 17. Dezember 2011

Mascarponepralinen

Und noch ein ganz leckeres Rezept aus dem DYS, welches ich nur empfehlen kann.

Wir brauchen:
1 Silikon-Pralinenform
200 g Schokolade Zartbitter/Vollmilch - je nach Geschmack
200 g Mascarpone
3 Tropfen Vanillearoma (geht aber auch ohne




Und so wirds gemacht:
100 g Schokolade im Wasserbad schmelzen


Zuerst brauchen wir Schokoladen-Hohlkörper.
Dazu je einen Teelöffel Schokolade in die Form füllen und
mit einem Pinsel die Form auskleiden


So sieht das dann fertig aus.


Das muss nun im Kühlschrank auskühlen.
Derweil die anderen 100 g Schokolade schmelzen und
200 g Mascarpone unterrühren



Das sieht dann fertig so aus.


Die Hohlkörper mit der Masse befüllen,
aber nicht ganz voll. Muss ja noch ein Deckel drauf


Von der geschmolzenen Schokolade für die Hohlkörper
sollte noch etwas übrig sein. Damit füllen wir nun die
Pralinenförmchen - Wir deckeln.



 Nun noch die Pralinen auskühlen lassen, dann aus der
Form lösen und schick verpacken. Oder gleich essen

Und so sehen die Pralinen innen aus.

Guten Gelingen und guten Appetit
Die Pralinen sind etwa 1-2 Wochen im Kühlschrank haltbar.