Freitag, 15. Juni 2012

Kulturtasche und Schminketui mal ganz anders

Trotz das hier gerade mal wieder Land unter ist und viel zu tun ist, habe ich es dennoch geschafft, romantische Eutis und Taschen für den Úrlaub zu nähen.
Das Einheitstäschchen, was es nicht nur an jeder Ecke, sondern auch in jedem Online-Shop zu kaufen gibt, war ich leid. Ich wollte mal wieder etwas anderes, etwas neues, etwas was natürlich wieder mal niemand im Einheitspraktisch-quadratisch-gut, hat.

Also habe ich eine Rolle genäht, die man für Haarspangen und Zopfgummis genauso gut wie für seinen Schmuck nehmen lässt. Oder auch für beides. :-)


Am eingenähten Gummizug lassen sich bequem Spangen, Zopfspangen, oder eben Ketten, Uhren, Armreifen und Ohrringe befestigen, ohne durch den Koffer oder die Kulturtasche zu fliegen.

In der Seitentasche lassen sich super Haargummis oder Ohrringe verstecken.

In das Reißverschluss lässt sich auch schnell das eine oder andere Scheinchen oder auch Kleingeld "verstecken".


Und last but noch least.. hier die neue Tasche für Lippenstift und Co.
Sie lässt sich auch ohne weiteres als Handtäschchen einsetzen und einfach so tragen.


Mit dem Stickemblem noch ein extra Hingucker.
Die Bänder kann man wie oben eng und enger schnüren und hat so eher ein Beutelchen.
Oder man lässt sie offen, als Hingucker, oder bindet sie einfach, dann bleibt es ein Täschchen.


Viel Stauraum für Lippenstift, Mascara und Co.
Und sie passt mit ihren Maßen von 28 x 15 x 15 bequem in jede andere Handtasche oder einfach in den Koffer für die nächste Urlaubsreise.



So nun werde ich mich doch mal wieder dem Garten widmen, der ruft schon :-)

Bis bald Eure Julia